Impfung

Frauen mit Kinderwunsch sollten mit einem vollständigen Impfschutz in die Schwangerschaft gehen, da nicht alle Impfungen während der Schwangerschaft durchgeführt werden sollten. Dies gilt vor allem für Impfungen mit Lebendimpfstoffen (Mumps, Masern, Röteln, Varizellen), auch wenn bislang keine Schädigungen des Kindes bei versehentlicher Impfung festgestellt wurden. Tot-Impfstoffe sind dagegen unproblematisch.
Bringen Sie Ihren Impfpass einfach zu jedem Frauenarztbesuch mit. Wir beraten Sie über die notwendigen und wichtigen Impfungen in jeder Lebensphase und führen sie auf Wunsch auch direkt durch.

Hier die wichtigsten Impfungen:
Diphtherie
Tetanus (Wundstarrkrampf)
Kinderlähmung (Polio)
Keuchhusten (Pertussis)
Grippeimpfung
Hepatitis A/B
Pneumokokken
Meningokokken
Masern
Röteln
Mumps
Windpocken (Varizellen)
Tollwut
FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)
Gebärmutterhalskrebs (HPV-Impfung)

Mehr Information erhalten Sie auf der Website der Ständigen Impfkommission (STIKO), die dem Robert-Koch-Institut angegliedert ist: http://www.rki.de

 

:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:

Frauenärztin
Elisabeth Oettinger
Willy-Lessing-Str. 1

96047 Bamberg

Tel  0951 - 918 44 - 30
Fax 0951 - 918 44 - 40

info (@) frauenaerztin-oettinger-bamberg.de

Akupunktur
Teeniesprechstunde

Sprechstunden
Montag:
07.00-12.00 Uhr
15.00-17.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag:
07.00-12.00 Uhr

Donnerstag:
09.00-14.00 Uhr

und nach Vereinbarung


 Sitemap   |    Impressum   |   Datenschutz 

© 2010 · Frauenärztin Elisabeth Oettinger · Willy-Lessing-Str. 1 · 96047 Bamberg · Tel 0951 - 918 44 - 30

Naturheilverfahren · Akupunktur · Teeniesprechstunde · HPV-Impfung · Empfängnisverhütung · Familienplanung
Schwangerschaftsvorsorge · Krebsvorsorge · Krebsnachsorge · Wechseljahre · Impfung